Skip to main content

WELCHE AUFGABE HABEN FLUORIDE?

Natriumfluorid ist ein natürlich vorkommendes Mineral, das zum Schutz der Zähne vor Zahnkaries dient.

Es ist wissenschaftlich belegt, dass die Verwendung von fluoridhaltigen Zahnpasten und Mundspülungen einen signifikanten Vorteil für die Mundgesundheit und zur Reduzierung von Karies haben.

Natriumfluorid reduziert das Auftreten von Karies durch Hemmung der Demineralisierung (Verlust von Mineralien) und fördert die Remineralisierung der Zahnoberfläche.
Fluorid-Ionen werden in den Zahnschmelz aufgenommen und bilden Fluorapatit, der härter als Hydroxylapatit ist. So stärkt Fluorid den Zahnschmelz, der dann resistenter gegenüber Säureattacken ist und das Auftreten von Zahnkaries reduziert.

Die Rapid-FuisonTM-Technologie sorgt dafür, dass sich beim Spülen im Mundraum Fluorid mit Mineralien zu Millionen von Mineraldepots auf dem Zahnschmelz verbindet. Während des Schlafs setzt sich das Fluorid frei und remineralisiert den geschwächten Zahnschmelz. So entsteht ein neues Säure-Schutzschild für den nächsten Tag. Nightly Reset beinhaltet mit einer Menge von 450 ppm (Fluorid) den höchsten Fluoridgehalt der LISTERINE-Reihe – optimal, um die Zahnoberfläche über Nacht zu stärken.

Die Rapid Fusion Technology™ ist in den meisten unserer fluoridierten Mundspülungen verfügbar; ausgenommen sind die Mundspülungen für Kinder, Listerine Advanced White sowie Listerine Professional Sensitive-Therapie.