Skip to main content

WAS TUN GEGEN MUNDGERUCH? MUNDGERUCH BEKÄMPFEN UND VORBEUGEN

In den meisten Fällen geht Mundgeruch aus dem Mundraum hervor (vgl. Mundgeruch Ursachen). Wenn Sie diese kleinen Tipps zur Mundpflege im Alltag berücksichtigen, können Sie Mundgeruch effektiv bekämpfen und vorbeugen – für einen täglich frischen Atem.

DIE ROLLE DER MUNDHYGIENE

Bei Mundgeruch kommt der faulige Atem in den meisten Fällen durch schlechte Bakterien zustande. Diese Bakterien zersetzen Speisen und produzieren flüchtige, übelriechende Schwefelverbindungen. Daher ist eine umfassende Mundhygiene das A und O beim Bekämpfen und Vorbeugen von Mundgeruch.

 

Zahnseide gegen Mundgeruch

QA Text: 

Die Verwendung einer Mundspülung gegen Mundgeruch als Teil Ihrer täglichen Mundhygiene hilft Ihnen dabei, die Mundgeruch verursachenden Bakterien zu reduzieren, selbst an Stellen, die Ihre Zahnbürste nicht erreicht: zwischen den Zähnen, am Zahnfleisch und auf der Zunge.

Mundspülung gegen Mundgeruch

DIE ROLLE DES SPEICHELS

Der Speichel hat die Aufgabe, Speisereste aus dem Mund zu spülen. Wenn diese jedoch durch einen zu trockenen Mund auf der Zunge oder zwischen den Zähnen bleiben, vermehren sich schnell Bakterien und rufen Mundgeruch hervor.

Speichel hilft also dabei, schlechte Gerüche im Mund vorzubeugen und zu beseitigen. Versuchen Sie daher mit den folgenden Tipps, einen trockenen Mund zu vermeiden.

QA Text: